Activity® Krazy Kritzel

Zeichnen auf dem Brett vorm Kopf!

b_5684.jpg

Können die Mitspielenden erkennen, was das Gekritzel darstellen soll?

1000 Begriffe, eine kleine Tafel mit Gummiband, ein abwaschbarer Stift und die Zeit läuft: Umdenken ist bei der neuesten Variante des beliebten Partyspiels Activity gefragt!

Blind und spiegelverkehrt auf einem Zeichenbrett, das vor die Stirn geschnallt wird, müssen die Begriffe Gestalt annehmen. Gekritzel oder Kunst? Hauptsache erkennbar!

Krazy Kritzel bietet selbst eingefleischten Activity-Profis eine neue Herausforderung. Bei der Originalversion des mittlerweile 25 Jahre alten Dauerbrenners dürfen Begriffe gezeichnet, mit Worten erklärt oder pantomimisch dargestellt werden. Krazy Kritzel erlaubt ausschließlich Gemaltes.

b_5652.jpg

Ein Haus zu zeichnen klingt doch nicht schwer, doch was passiert, wenn dieses blind auf einem Brett vor der eigenen Stirn gezeichnet werden soll?

Buchstäblich mit Brett vorm Kopf bewähren sich die Spieler als Improvisationskünstler.

Die abzubildenden Begriffe sind weder abstrakt noch kompliziert. Trotzdem gestalten sich schon die einfachsten Motive als schwierig. Gerade, sich treffende Linien zu ziehen und in eine erkennbare, stilisierte Form zu bringen, zeigt dem Künstler oft schon seine Grenzen auf. Die Aufgabe verlangt den Spielern einiges ab: Konzentration, ein ruhiges Händchen und Mut zur Blamage.


Zwei Versuche und 30 Sekunden hat jeder Künstler, um sein Genie auszuleben. Ergibt die Zeichnung danach für die Mitspieler keinen Sinn, wird das Werk ohne Wertung einfach ab-gewischt. Wer auf Anhieb den gesuchten Begriff vermittelt, bekommt die meisten Punkte gutgeschrieben.

activity_krazykritzel_606373_k.jpg

Eine neue Herausforderung!

Drei bis zehn Spieler ab acht Jahren können sich bei dieser besonders kreativen Activity-Version des Autorenteams Free, Donner und Steer künstlerisch austoben und ihre Mitspieler mit Kunst über Kopf beeindrucken.

 

8+
3 - 10
60'