Piggy Pearls

Auf die Perlen, in den Matsch!

Alles dreht sich bei „Piggy Pearls“ um vier süße Schweinchen und ihre Suche nach den bunten Perlen von Oma Trudes gerissener Perlenkette. Sie verstecken sich im Matsch der Schweinesuhle, weshalb darin ausgiebig, aber auch schnell gewühlt werden muss.

665363 Piggy Pearls Hauptbild.png

Es gilt, zunächst möglichst viele Spielplättchen mit Perlen zu finden und in den eigenen Trog zu legen. Besonders turbulent wird die schweinische Suche, da die Spieler alle gleichzeitig im Matsch wühlen. Nach dem rasanten Auftakt zeigt sich, ob die frechen Schweinchen auch gut aufgepasst haben:

Denn wer schnell die Runde beenden will, muss beweisen, dass seine gefundenen farbigen Perlen einer der drei offen ausliegenden Perlenketten-Karten entsprechen. Hat sich der Spieler im Eifer des Gefechts vertan, können die anderen davon im weiteren Spielverlauf profitieren.

665363 Piggy Pearls Hauptbild - Inhalt.png

Aber auf dem Weg zum Sieg ist bei „Piggy Pearls“ nicht nur Glück und Konzentration bei der Schatzsuche erforderlich, sondern auch ein wenig Taktik beim Auswählen der Perlenkarten mit ihren unterschiedlichen Punktewerten: Denn am Ende zählen nicht die meisten Karten, sondern die Höchstzahl der Punkte. Bei der schweinischen Suche ist tierischer Spaß garantiert!

 

5+
2 - 4
20'