Ditha Moser Whist

ditha_moser_289194.jpg

Erscheinungsjahr 1986. Faksimilieausgabe der Firma Piatnik von 1986, nach einem Original der Wiener Werkstätte, entworfen von Ditha Moser und gedruckt bei Albert Berger in Wien, etwa 1905-1906. Die 52 Blätter des Whist-Spieles sind eine radikale Realisierung des Quadrat-Stiles. Die Gesetzmäßigkeit der Geometrie steht im Mittelpunkt der Formbildung. Eine begleitende Broschüre von Prof. Werner Fenz ist in der ansprechenden Kassette beigegeben. Diese Kassette enthält im übrigen ein Doppelspiel (2 x 52 Blatt).