So wird deine Halloween-Party perfekt: Das sind die 8 Tipps für einen spukig-schönen Abend!

1. Die richtige Deko

Um in Halloween Stimmung zu kommen, braucht es Dekoration! Viele Kerzen im Raum verteilt sorgen für eine schaurige Stimmung. Ideal sind rote Grabkerzen, sie sind noch dazu günstig und leicht zu bekommen. Hält man die übrige Deko in Schwarz-Weiß, so gibt das einen tollen Kontrast.

Noch ein paar Skelette oder kleine Spielzeug-Spinnen machen die Atmosphäre perfekt und sorgen für Gänsehaut-Feeling.

 

2. Noch nie war Ananas so gruslig

Kürbisse schnitzen macht einfach in jedem Alter Spaß. Wer aber etwas wirklich Besonderes möchte, sollte sich an einer Ananas versuchen! Dazu einfach den obersten Teil mit den Blättern abschneiden, die Ananas mit einem Messer aushöhlen und gruselige Gesichter schnitzen.

Dann noch mit einer Kerze beleuchten und fertig ist die trendige Halloween Deko.

ananas laterne.JPG

Statt Kürbis einfach mal lustige Fratzen in eine Ananas schnitzen!

3. Süßes oder Saures

Die richtigen Snacks dürfen nicht fehlen! Mit ein wenig Kreativität werden Würstchen mit viel Ketchup zu abgehackten Fingern, pinkes Frosting verwandelt Cupcakes in gruslige Gehirne und aus schwarzen Oliven lassen sich wunderbar hässliche Spinnen basteln, die über den Esstisch laufen.

Für ernährungsbewusste kann als ersten Gang auch eine Cookie Box gereicht werden. Diese Kekse sind kalorienarm, glutenfrei und ohne Lactose – naja sie schmecken zwar nicht besonders, sehen dafür umso süßer aus und Spaß machen sie auch noch!

cookie halloween.jpg

Cookies dürfen auf keinen Fall fehlen! Das Buffet ist eröffnet.

4. Das richtige Outfit

Um nicht die zehnte Harley Quinn zu sein, muss man sich schon etwas ins Zeug legen. Ein sexy Flamingo sticht sofort aus der Masse heraus: Pink is the new Black. Auch Frida Kahlo bietet Inspiration für eine einzigartige Verkleidung: Bunte wallende Röcke, Blumen im Haar und eine markant geschminkte Augenbraue - schon wird der mexikanischen Künstlerin wieder Leben eingehaucht.

Will man aber wirklich sicher gehen, dass man nicht in einer Menge aus Superhelden untergeht, dann muss man sich als der coolste Typ weit und breit verkleiden: Horst – der beste Kumpel für jede Party! Weißes Schweißband und retro Tennissocken, dunkle Pilotenbrille für die extra Portion Coolness, sexy weiße Shorts und ein selbstbewusst getragener Vollbart – so geht Party!

horst friend.JPG

Er ist relaxed, unbeholfen und er denkt, er ist der Beste. Das ist Horst, dein bester Kumpel! Los geht's im Partnerlook!

5. Last Minute Kostüme

Ein langer schwarzer Rock und eine schwarze Bluse kombiniert mit Taschentüchern und schon ist die Schwarze Witwe perfekt. Ein schwarzer Anzug ist auch schnell gefunden, dazu eine dunkle Sonnenbrille und schon ist man ein smarter Agent Undercover.

Ansonsten bleibt immer noch das gute alte Bettlaken. Die Spooky Wookies zeigen, wie kleidsam das sein kann. Damit lässt sich übrigens auch ideal jeder Bad-Hair-Day überstehen.

 

6. Halloween It-Pieces

Wer keinen Bock auf aufwändiges Verkleiden hat, kann mit dem ein oder anderen It-Piece glänzen. Spooky Socken, schaurig-schöne Handtaschen und Pullis mit süßen Halloween-Motiven sind nicht nur stylisch, sondern peppen jedes Party-Outfit auf.

Mit Haar-Accessoires wie Spinnen oder schwarzen Federn lässt sich in wenigen Minuten eine tolle Halloween-Frisur zaubern.

Kommt die Party nicht richtig in Fahrt und möchte man heimlich ein Powernap machen, dann ist die Maske von Karawanix der Geheimtip!

7. Der perfekte Soundtrack

Nichts bereitet so Gänsehaut wie die Sounds aus den 80s und 90s. Eine Playlist mit den Soundtracks der besten Horror Movies wie „Ghost Busters“, „From Dusk Till Dawn“ oder „Halloween“ bringt tolle Partystimmung zum Shaken. Oder für die Hardcore Brettspielfans die Musik des Klassikers „Jumanji“.

 

8. Let’s Party

Schnappt noch ein paar Spiele – und fertig ist der perfekte Abend. Am besten eignen sich Partyspiele: Sie sind schnell erklärt und machen auch in einer großen Runde noch mächtig Spaß. Wie wäre es mit einer Kombi aus „Activity“ und „Tick Tack Bumm“: „Let’s Party“ sorgt für eine spannende Herausforderung und bringt somit doppelten Spielspaß für bis zu 16 Personen.

Klingt alles perfekt, doch etwas fehlt noch für die perfekte Partyspiel-Nacht. Oder besser gesagt, jemand: Kann bitte irgendwer den Horst holen? Horst ist eine fast lebensgroße, aufblasbare Gummipuppe mit Vollbart, Brustbehaarung und enormem pantomimischen Talent. Er wechselt die (Spiel)Partner öfter als seine Tennissocken und veranschaulicht mit vollem Körpereinsatz auf unvergleichliche Art knifflige, lustige oder alltägliche Begriffe, bis die Zeit abgelaufen oder den Mitspielern vor Lachen die Puste ausgegangen ist.

lets party party f.jpg

Schnapp deine Gang, ein paar Spiele und Snacks - und es wird die ganze Nacht gespielt!

Viel Spaß beim Gruseln und Spielen!

Kinderspiele_RZ.jpg